Ihr Immobilienpartner für die Region Glinde und Umgebung

Mitglied im IVD
Weinel Immobilien Glinde und Umgebung

Sachkundenachweis für Makler

Sachkundenachweis für Makler

Weinel und Krüger Immobilien

Glinde - Nach vielen Jahren Diskussion und ständiger Forderung verschiedener Berufsverbände, u.a. des Immobilienverbandes Deutschland (IVD), hat das Bundeskabinett am 31. August 2016 die Einführung eines Sachkundenachweises für Immobilienmakler und Immobilienverwalter beschlossen.

Was bedeutet das?

Bislang konnte sich jeder, der Lust und Laune hatte, ohne größere gesetzliche Auflagen beim örtlichen Gewerbeamt einen Erlaubnisschein nach § 34 c der Gewerbeordnung gegen Zahlung einer geringen Gebühr besorgen. Mit diesem Schein erhielt der Antragsteller die Berufsbezeichnung „Immobilienmakler“. Ob eine Sach- und Fachkenntnis in der Immobilienbranche vorhanden ist oder war, wurde von keiner Behörde geprüft. Dem wird der Gesetzgeber nun mit dem sogenannten „Sachkundenachweis“ einen Riegel vorschieben. Diesen Nachweis müssen künftig alle in der Immobilienbranche tätigen Vermittler und Verwalter erbringen, soweit sie nicht länger als mindestens 6 Jahre in diesem Beruf tätig sind.

Für die Masse der Immobilienmakler ist dieser Verbraucherschutz längst überfällig; denn jeder Verkäufer vertraut dem Makler einen Teil seines Vermögens an. Holger Weinel von Weinel Immobilien in Glinde ist das noch nicht ausreichend: „Jeder Immobilienmakler sollte darüber hinaus eine Berufshaftpflichtversicherung nachweisen – so wie alle Immobilienmakler, die im Berufsverband IVD organisiert sind.

Weiter sollte der Gesetzgeber über eine Art Berufskammer für Immobilienmakler nachdenken, so wie es beispielsweise bei Ärzten und Anwälten auch praktiziert wird. Mit einem Ehren- oder Disziplinargericht. Nur so schaffen wir es, die schwarzen Schafe aus unserem tollen Berufsstand zu entfernen“.

(Glinder Zeitung · Sachsenwald)

Zurück